Ratenzahlung mit Consors Finanz - Das sollten Sie wissen!

Consors Finanz ist vielen bereits als Commerz Finanz bekannt. Nachdem das Joint Venture mit der Commerzbank allerdings Ende 2017 beendet wurde, ist Consors Finanz heute eine Marke der BNP Paribas S.A. Deutschland. Was trotz Namensänderung jedoch gleich geblieben ist: Consors Finanz bietet Verbrauchern nach wie vor die Möglichkeit, Onlineeinkäufe bei Partnerunternehmen unkompliziert zu finanzieren und den Kaufpreis in kleinen, bequemen Monatsraten abzuzahlen. Wie die Ratenzahlung mit Consors Finanz dabei beantragt werden kann und was es zu beachten gibt, zeigen wir hier.

Ratenzahlung mit Consors Finanz - Das Wichtigste in aller Kürze

  • Eine Ratenzahlung mit Consors Finanz kann direkt über den teilnehmenden Onlineshop beantragt werden
  • Consors Finanz zahlt den Kaufpreis sofort an den Verkäufer – der Besteller zahlt den Kaufpreis später in monatlichen Raten ab
  • Für eine Ratenfinanzierung mit Consors Finanz fallen zusätzliche Zinsen an
  • Die Beantragung einer Ratenzahlung kann online erfolgen
  • Der Antragsteller muss sich per Videotelefonat identifizieren und einen Ratenkreditvertrag (digital) unterzeichnen

Was ist eine Ratenzahlung mit Consors Finanz?

Ratenzahlung mit Consors Finanz

Consors Finanz bietet Verbrauchern die Möglichkeit, einen (Klein-)Kredit bequem und schnell online zu beantragen. Das geht allerdings nicht nur über die Consors Finanz-Webseite, sondern ist auch direkt in teilnehmenden Onlineshops möglich.

Entscheidet sich der Besteller in einem teilnehmenden Onlineshop für einen Ratenkauf, kann er mit Hilfe eines einfachen Legitimationsverfahrens seine persönliche Consors Finanz-Finanzierungsmöglichkeit beantragen. Bewilligt Consors Finanz die Ratenfinanzierung anschließend, erhält der Händler der Kaufpreis für ausgewählte Waren direkt von der Bank – der Käufer kann den Kaufpreis in kleineren monatlichen Raten an Consors Finanz zurückzuzahlen.

Für den Besteller ist das besonders praktisch – schließlich kann er den Kreditantrag zur Finanzierung seiner Einkäufe direkt beim Abschluss der Onlinebestellung stellen. Hierzu ist lediglich die Angabe einiger persönlicher Daten sowie der Abschluss eines kurzen Legitimationsverfahrens erforderlich. Im Anschluss daran teilt Consors Finanz dem Besteller seinen persönlichen Kreditrahmen sofort mit.

Wie kann die Ratenzahlung mit Consors Finanz in Anspruch genommen werden?

In teilnehmenden Onlineshops kann eine Ratenzahlung mit Consors Finanz direkt beim Abschluss der Bestellung in Anspruch genommen werden. In Onlineshops, die keine Ratenzahlung mit Consors Finanz anbieten, besteht hingegen die Möglichkeit, die Consors Finanz-Mastercard mit zuvor eingerichtetem Verfügungsrahmen für Zahlungen zu nutzen.

Bietet der Onlineshop eine Ratenzahlung mit Consors Finanz jedoch direkt an, kann die Finanzierungsmöglichkeit sogar noch einfacher genutzt werden:

  • Alle gewünschten Artikel wie gewohnt in den Warenkorb legen
  • Zum Abschließen der Bestellung „Ratenzahlung mit Consors Finanz“ als Zahlungsmethode auswählen
  • Damit die Ratenzahlung bewilligt werden kann, müssen einige persönliche Daten angegeben werden
  • Consors Finanz führt mittels der angegebenen Daten eine Bonitätsprüfung durch und gibt anschließend das mögliche Kreditlimit bekannt
  • Damit der Kreditantrag bewilligt werden kann, muss sich der Besteller vor dem ersten Ratenkauf während eines Video-Calls mit seinem Ausweis legitimieren
  • Anschließend erhält der Besteller einen Kreditvertrag, der mittels eines SMS-Codes unterzeichnen wird, zugesendet

Können auch Neukunden eine Ratenzahlung mit Consors Finanz in Anspruch nehmen?

Dass der Besteller im betreffenden Onlineshop bereits eingekauft hat, ist keine Voraussetzung für eine Ratenzahlung mit Consors. Eine Ratenzahlung mit Consors Finanz kann darum auch für Neukunden in Frage kommen.

Die Ratenzahlung auch für Neukunden wird möglich, weil der Onlineshop hierbei kein Risiko eingeht. Schließlich wird der Kaufpreis der Waren von Consors Finanz erst einmal „übernommen“ und direkt an den Verkäufer gezahlt. Consors Finanz wiederum erhält den Kaufpreis später und in kleineren Raten vom Besteller zurückgezahlt – und nimmt dem Onlineshop so das Risiko eines Zahlungsausfalls ab.

Damit eine Ratenzahlung bewilligt werden kann, nimmt Consors Finanz allerdings eine Bonitätsprüfung vor, um die Zahlungsfähigkeit des Bestellers vor Kreditgewährung zu überprüfen.

Ist eine Ratenzahlung mit Consors Finanz auch bei negativer Schufa möglich?

Ratenzahlung bei negativer Schufa

Damit Ratenzahlungen mit Consors Finanz vorgenommen werden können, müssen einige persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum und Anschrift angegeben werden. Die Daten werden von Consors Finanz dann zum Abgleich unter anderem mit der Schufa genutzt.

Stellt sich bei dem Abgleich heraus, dass bereits negative Schufa-Einträge oder sonstige Zahlungsrückstände vorhanden sind, wird die Ratenzahlungs-Anfrage negativ beantwortet. Das hängt damit zusammen, dass Schufa-Einträge aus Sicht des Kreditanbieters dafür sprechen, dass es auch in Zukunft zu Zahlungsausfällen kommen könnte.

Wie lange dauert die Entscheidung darüber, ob eine Ratenzahlung mit Consors Finanz möglich ist?

In teilnehmenden Onlineshops kann die Ratenzahlung mit Consors Finanz direkt beim Abschließen der Bestellung beantragt werden. Hierzu müssen lediglich einige persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum und Anschrift angegeben werden.

Sind die Daten vollständig eingetragen, nutzt Consors Finanz diese, um eine Bonitätsprüfung vorzunehmen und so einen individuellen Kreditrahmen festzulegen. Dieser Vorgang nimmt allerdings nur kurze Zeit in Anspruch, sodass der Besteller direkt erfährt, ob ein Ratenkauf möglich ist oder nicht.

Mindest- und Höchstsumme der Ratenzahlung mit Consors Finanz

Für die Ratenzahlung mit Consors Finanz gilt prinzipiell kein Mindesteinkaufswert. Nach erfolgter Bonitätsprüfung räumt Consors Finanz dem Besteller stattdessen einen persönlichen Kreditrahmen von bis zu 5.000 Euro ein. Welche Summe davon für Bestellungen genutzt wird, bleibt jedoch grundsätzlich dem Kreditnehmer überlassen.

Wo wird die Zahlungsoption „Ratenzahlung mit Consors Finanz“ ausgewählt?

Bestellung mit Consors Finanz online auswählen

Bestellung mit Consors Finanz online auswählen

Wer seine Lieblingsartikel in einem teilnehmenden Onlineshop in den Warenkorb gelegt hat, kann seine Bestellung wie gewohnt abschließen. Bei manchen Händlern kann hierzu die Eröffnung eines oder das Einloggen in ein vorhandenes Kundenkonto erforderlich sein.

Im Anschluss daran wird beim Abschließen der Bestellung dann „Ratenzahlung mit Consors Finanz“ als Zahlungsoption aufgeführt und kann als Zahlungsmethode ausgewählt werden. Sollte die Zahlungsart hingegen nicht unter den möglichen Zahlungsmethoden aufgeführt sein, handelt es sich nicht um einen Consors Finanz-Partnershop.

Sollte es sich nicht um einen Partnershop handeln, besteht jedoch die Möglichkeit, vor der Bestellung beispielsweise die Consors Finanz Mastercard über die Consors Finanz-Webseite zu beantragen. Inhabern der Karte wird ein individueller Kredit-Verfügungsrahmen eingeräumt, der auch für Online-Einkäufe genutzt werden kann. Die für Einkäufe genutzte Kreditsumme kann dann ebenfalls in Raten zurückgezahlt werden.

Welche Voraussetzungen müssen für eine Ratenzahlung mit Consors Finanz erfüllt werden?

Soll eine Ratenzahlung mit Consors Finanz vorgenommen werden, muss der Kreditnehmer einige Voraussetzungen erfüllen.

Nur beim Vorliegen dieser Voraussetzungen stimmt Consors Finanz einer Ratenfinanzierung zu:

  • Der Antragsteller muss volljährig sein
  • Der Antragsteller muss einen festen Wohnsitz in Deutschland haben
  • Der Antragsteller muss seit mindestens 6 Monaten über ein regelmäßiges Einkommen verfügen
  • Die Bonitätsprüfung muss positiv ausfallen
  • Der Antragsteller muss sich während eines Video-Anrufs identifizieren und den ihm übersendeten Kreditvertrag unterzeichnen
  • Der von Consors Finanz festgelegte Kreditrahmen darf nicht überschritten werden

Zu beachten ist: Jedem Consors Finanz-Kunden wird ein individueller und zur Bonität passender Kreditrahmen eingeräumt. Dieser darf nicht überschritten werden. Wer bereits zuvor Bestellungen per Consors Finanz-Ratenzahlung vorgenommen hat, muss darauf achten, dass die Summe aller Bestellung diesen Kreditrahmen nicht übersteigt.

Was kostet eine Ratenzahlung mit Consors Finanz?

Consors Finanz-Ratenkaufverträge werden generell unbefristet geschlossen. Monatlich müssen dabei nach individueller Vereinbarung mindestens 2,5 bis 10 Prozent des Kreditbetrags (mindestens aber 9 Euro) zurückgezahlt werden. Allerdings ist zu beachten, dass nicht allein der Bestellwert, sondern auch Zinsen durch den Käufer an Consors Finanz zurückzuzahlen sind.

Für Einkäufe in einem Partnershop wird dabei jährlich ein veränderlicher Sollzinssatz von 14,84 Prozent (15,90 Prozent effektiver Jahreszinssatz) berechnet.

Welche Onlineshops bieten eine Ratenzahlung mit Consors Finanz an?

Die Ratenzahlung mit Consors Finanz wird von vielen Onlineshops direkt angeboten. In nicht teilnehmenden Onlineshops kann – sofern eine Zahlung mit MasterCard akzeptiert wird – auch eine Ratenzahlung mit Hilfe einer zuvor beantragten Consors Finanz-Mastercard vorgenommen werden.

Hat eine Ratenzahlung mit Consors Finanz auch Nachteile?

Nachteile einer Ratenzahlung

Eine Ratenzahlung ist immer dann, wenn es um große und teure Anschaffungen geht, besonders praktisch. Schließlich kann der Kaufpreis so in kleinen Teilbeträgen und ohne langes Sparen gezahlt werden.

Allerdings täuscht der Umstand, dass sich eine Ratenzahlungsmöglichkeit mit Consors Finanz schnell und einfach über das Internet beantragen lässt, oft darüber hinweg, dass es sich dennoch um einen „echten“ Kredit handelt. Teilweise kann das dazu verleiten, finanzielle Verpflichtungen einzugehen, die auf längere sich zu einer Überschuldung führen.

Darüber hinaus ist immer zu bedenken, dass eine Ratenfinanzierung mit Consors Finanz stets eine positive Bonitätsprüfung voraussetzt und durch den effektiven Jahreszins von 15,90 Prozent auch alles andere als günstig oder kostenfrei ist.

Kontakt zu Consors Finanz

Möchten Sie Kontakt zu Consors aufnehmen, können Sie das wie folgt tun.

Kontakt zu Consors

BNP Paribas S.A.
16, boulevard des Italiens
75009 Paris
Frankreich

Telefon: 0203 3469 5402 (Standort München)
E-Mail: info@consorsfinanz.de
Kontaktformular: www.consorsfinanz.de/kontakt

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
[ Gesamtbewertungen: 0 | Durchschnitt: 0,00 ]
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.