Ratenzahlung bei OTTO.de - Kosten, Voraussetzungen & Alternativen

Der Versandhändler OTTO (www.otto.de) bietet neben einer besonders großen Produktauswahl auch die Finanzierung der Einkäufe per Ratenzahlung an. Dies kann besonders praktisch sein, wenn bspw. die Waschmaschine kaputt gegangen ist, und schnell Ersatz benötigt wird. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Kosten & Gebühren, Voraussetzungen und Alternativen zur OTTO Ratenzahlung. Ebenfalls erfahren Sie, warum der Ratenkauf evtl. nicht möglich ist und was Sie dann tun können.

Das Wichtigste in Kürze

    • Die Finanzierung von Wareneinkäufen wird über OTTO selbst und nicht über externe Anbieter abgewickelt.
    • Der Ratenkauf kann direkt online abgeschlossen werden.
    • Die Laufzeit kann zwischen drei und 48 Monaten gewählt werden.
    • Der effektive Jahreszins eines Ratenkaufs bei OTTO ist mit 14,11% bis 15,43% sehr hoch.
    • 0%-Finanzierungen werden nur im Rahmen bestimmter Aktionen angeboten.
    • Gegen Aufpreis ist eine Zahlpause von 100 Tagen möglich.

Voraussetzungen für einen Ratenkauf bei OTTO

Um einen Ratenkauf bei OTTO abschließen zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

    • Sie sind volljährig und voll geschäftsfähig
    • Sie haben keinen negativen Schufa-Eintrag und eine positive Bonität.
    • Ihr Hauptwohnsitz liegt in Deutschland.
    • Sie verfügen über ein regelmäßiges Einkommen und Ihr Arbeitsverhältnis endet nicht während der Ratenlaufzeit.
    • Die Liefer- und Rechnungsadresse der Bestellung stimmen überein.

In manchen Fällen wird ein Ratenkauf vom Anbieter abgelehnt. Hier erfahren Sie woran das liegen kann: Warum wurde der Ratenkauf abgelehnt

Als Neukunde bei OTTO einen Ratenkauf abschließen?

Auch Neukunden können bei OTTO auf Raten kaufen. Voraussetzung dafür ist, dass die Bonitätsprüfung erfolgreich ist. Allerdings wird der maximal mögliche Wert Ihres Einkaufs als Neukunde beschränkt. In den meisten Fällen liegt dieser bei 300 Euro für Neukunden. Bei sehr gutem Bonitäts-Score kann er aber durchaus höher liegen.

Konditionen für den Ratenkauf bei OTTO

Bei einer Ratenzahlung beim Versandhändler OTTO kommen auf den normalen Kaufpreises des Produkts noch zusätzliche Kosten dazu. Je länger die Laufzeit gewählt wird, desto höher liegen die Zinsen. Die erste Rate ist stets 30 Tage nach Lieferung fällig. Mit dem Zusatzangebot einer 100-tägigen Zahlpause können Sie sich noch mehr finanzielle Flexibilität verschaffen. Allerdings kostet diese Option auch zusätzliche Gebühren.

Wie teuer ist ein Ratenkauf bei OTTO?

Mit rund 15% effektivem Jahreszins ist der Kauf auf Raten bei OTTO sehr teuer. So bezahlen Sie für das gewünschte Produkt immer einen entsprechenden Aufpreis. Andere Anbieter hingegen bieten auch 0% Finanzierungen an. Selbst ein herkömmlicher Privatkredit ist mit rund vier Prozent effektivem jahreszins deutlich günstiger.

Wie kann ein Ratenkauf bei OTTO abgeschlossen werden?

Zur Nutzung einer Ratenzahlung bei OTTO gehen Sie in folgenden Schritten vor:

  1. Gehen Sie auf www.otto.de und legen Sie das gewünschte Produkt in den Warenkorb.
  2. Im Laufe des Bestellvorgangs auf www.OTTO.de wählen Sie unter “Zahlungsart ändern” den Button “Ratenzahlung” aus.
  3. Nach anschließend erfolgreich durchgeführter Bonitätsprüfung wird der Antrag auf Ratenzahlung bewilligt.
  4. Wird der Ratenkauf abgelehnt, so bietet OTTO alternative Zahlungsmöglichkeiten an.

Vor- und Nachteile des Ratenkaufs bei OTTO

Vorteile

    • Der Ratenkauf wird nicht über einen externen Dienstleister abgewickelt, sondern vom Händler selbst.
    • Die Beantragung ist sehr einfach und unkompliziert.
    • Es werden keine Gehaltsnachweise verlangt.
    • Zwischen drei und 48 Monaten Laufzeit kann frei gewählt werden.


Nachteile

    • Der Ratenkauf bei OTTO ist im Vergleich mit anderen Anbietern und Alternativen sehr teuer.
    • Ratenkäufe verleiten allgemein zu übermäßigem Konsum. Die Gefahr der Überschuldung steigt dadurch.

Alternativen zum Ratenkauf bei OTTO

Da der Ratenkauf bei OTTO recht teuer ist, macht es durchaus Sinn, sich nach Alternativen umzuschauen. Neben anderen Anbietern mit günstigeren Konditionen, kann es durchaus eine Alternative sein, einen Ratenkredit aufzunehmen, um den Kaufpreis gegenüber dem Händler sofort zu bezahlen.

Dies ermöglicht meist bessere Konditionen, zu denen das geliehene Geld zurückgezahlt werden muss. Im nachstehenden Kredit-Vergleichsrechner von www.smava.de können Sie den für sich besten Kredit heraussuchen:

Wichtige Informationen zum Ratenkauf

Diese Punkte sollten Sie generell bei einem Ratenkauf beachten:

    • Stellen Sie im Vorhinein sicher, dass Sie sich die monatliche Rate neben allen anderen Kosten auch wirklich leisten können.
    • Zu viele Ratenkäufe auf einmal führen schnell zu einer insgesamt sehr hohen finanziellen Belastung. Daher sollten Sie den Abschluss mehrerer Ratenkäufe zur gleichen Zeit vermeiden.
    • Entscheiden Sie sich für den Ratenkauf, so sollten Sie dies nur bei Produkten tun, die Sie lange Zeit nutzen möchten. Nutzen Sie schon vor Ende der Ratenlaufzeit ein Produkt nicht mehr, so ist es sehr ärgerlich dafür noch zu bezahlen.

Mit dem Wissen zu folgenden rechtlichen Begriffen sind Sie außerdem bestens für Ihren nächsten Ratenkauf gerüstet:

    • Eigentumsvorbehalt:
      Die gekaufte Ware ist erst nach vollständiger Bezahlung Ihr Eigentum.
    • Geschäftsfähigkeit:
      Mit der Volljährigkeit werden Sie auch voll geschäftsfähig, vorausgesetzt Sie sind im Vollbesitz der geistigen Fähigkeiten. Erst mit der vollen Geschäftsfähigkeit dürfen eigenständig Ratenzahlungen abgeschlossen werden.
    • Widerruf:
      Einen Ratenkauf zu widerrufen muss innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf erfolgen.
    • Rücktritt:
      Sollte es aus verschiedensten Gründen dazu kommen, dass die Ware im Nachgang der Bestellung doch nicht geliefert werden kann, so dürfen Sie von dem Kauf zurücktreten.
    • Nachträgliche Vereinbarung einer Ratenzahlung:
      Eine Nachträgliche Vereinbarung einer Ratenzahlung zu getätigten Rechnungskäufen ist bei OTTO leider nicht möglich. Andere Anbieter bieten den Kunden einen solchen Service gegen eine zusätzliche Gebühr an. Allerdings kann bei OTTO eine 100-tägige Zahlpause eingelegt werden.
    • Verjährung:
      Mit jeder geleisteten Monatsrate verlängert sich die Verjährungsfrist des Händlers auf Zahlung des Kaufpreises um einen weiteren Monat. Im Normalfall beträgt diese Frist drei Jahre.
    • Privatinsolvenz:
      In einer Privatinsolvenz übernimmt der Insolvenzverwalter die Verwaltung Ihrer finanziellen Angelegenheiten. Auch die Bedienung von offenen Ratenzahlung zählt dazu.

Kontakt zum Anbieter

Zur Kontaktaufnahme mit OTTO bei eventuellen Problemen oder Rückfragen haben Sie folgende Möglichkeiten:

OTTO

Anschrift: Otto GmbH & Co KG
Werner-Otto-Str. 1-7
22172 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 - 6461 - 0
Liefermethoden: Expresslieferung, Hermes
Lieferzeitraum: 2-3 Tage
Rückgabefrist: 30 Tage
Liefergebiet:
Zertifikate: EHI
Mehr Infos

Weitere Produkte und Shops mit Ratenzahlung

0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5
[ Gesamtbewertungen: 0 | Durchschnitt: 0,00 ]
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.